SIGMA bei der Fakuma 2018

Schon bald steht die Fakuma vor der Tür und auch in diesem Jahr ist die SIGMA Engineering GmbH wieder als Aussteller mit dabei. Am Stand A5-5105 zeigen wir die Auslegung und virtuelle Produktion des Topflappens – ein Gemeinschaftsprojekt mit Emde Moldtech, Momentive Performance Materials, Wittmann Battenfeld und ACH solution. Für das komplexe Bauteil aus LSR half SIGMA nicht nur bei der Auslegung des Kaltkanals, sondern optimierte auch das Heizpatronenkonzept und die Prozesseinstellungen. Auf der Fakuma ist der Topflappen außerdem in einer Live-Demo am Stand von Momentive (A4-4307) zu sehen.

Darüber hinaus zeigen wir an unserem Stand weitere Beispiele zur SIGMASOFT® Virtual Molding Technologie und deren konsequenter Weiterentwicklung der Autonomous Optimization. Mit deren Hilfe optimieren Anwender ihre Bauteile, Werkzeuge und Prozesse in Zukunft noch einfacher und in nur einer Berechnung.

 (c) SIGMA Engineering GmbH

Der Topflappen ist bei der Fakuma 2018 das Highlight an den Ständen von Momentive und SIGMA

Über uns

Seit mehr als 20 Jahren sind wir Experte für alle Arten von Spritzgusssimulationen. Vom Teil bis zum Prozess helfen wir bei der Optimierung von Kunststoff-, Gummi-, Duroplast- und PIM-Anwendungen. Hier erfahren Sie mehr über das Unternehmen hinter SIGMASOFT ®.

Über uns