Kunststoffe 12/2016, Seite 66-68

Download
Den Verzug im Griff

F. & G. Hachtel erzielt maßhaltige Teile im ersten Anlauf mit Sigmasoft Virtual Molding. "Sie müssen sich das so vorstellen: Die Klammer kommt gekrümmt aus der Maschine, und man kann ihr dabei zusehen, wie sie sich beim Abkühlen gerade zieht”, berichtet Georg Schlöser. “Und das haben wir alles so berechnet”, fügt er hinzu und klingt sehr zufrieden dabei, denn den nötigen Vorhalt hat er mit Sigmasoft ermittelt, sodass das Werkzeug schon im ersten Anlauf maßhaltige Teile lieferte.

Kontakt

Sprechen Sie uns an, falls Sie hochauflösende Bilder von SIGMASOFT® oder Pressemitteilungen auf französisch, spanisch oder italienisch benötigen. Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen oder regelmäßig über unseren Presse-Mailverteiler informiert werden möchten, schreiben Sie uns über

E-Mail anzeigen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz