GAK 06/2015, Seite 396-399

Download
Brasilianischer Werkzeugbauer Aspem steigert Wirtschaftlichkeit bei der Herstellung von Bauteilen

Ein reales Fallbeispiel demonstriert, wie die über Sigmasoft verfügbare Virtual Molding-Technologie eingesetzt werden kann, um die Werkzeugentwicklung beim Elastomerspritzgießen zu optimieren. Das ganze Projekt, von der thermischen Werkzeuganalyse über die Auswahl der Kavitätenanzahl bis hin zur Verkleinerung des Angussvolumens, wurde innerhalb von vier Tagen durchgeführt und das Werkzeug konnte erfolgreich beim ersten Versuch Bauteile produzieren. Dabei konnte außerdem die Zykluszeit verkürzt werden.

Kontakt

Sprechen Sie uns an, falls Sie hochauflösende Bilder von SIGMASOFT® oder Pressemitteilungen auf französisch, spanisch oder italienisch benötigen. Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen oder regelmäßig über unseren Presse-Mailverteiler informiert werden möchten, schreiben Sie uns über

E-Mail anzeigen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Infos zum Datenschutz