Formpressen mit SIGMASOFT®elastomer

SIGMASOFT® bietet mit dem Modul SIGMASOFT®elastomer ab sofort die Möglichkeit eines der ältesten Verfahren simulativ abzubilden.

 

 

Mit dem Simulationsmodus Compression Molding betrachten Sie Ihren Prozess inklusive des Werkzeugs und erhalten alle Ergebnisse, wie Sie es von der Spritzgusssimulation in SIGMASOFT® gewohnt sind.

 (c) SIGMA Engineering GmbH

Die Effektivität des eigenen Prozesses zu steigern ist eine Herausforderung, denn es gibt mehr als eine Stellschraube:

 

  • Platzierung und Form der Vorformlinge
  • Position, Anzahl und Leistung der Heizpatronen
  • Optimierung der Heizzeit
  • Identifizierung kalter Stellen im Werkzeug
  • Untersuchung der Füllung aller Kavitäten und Position der Lufteinschlüsse
  • Zeitdruck!

 

Legen Sie mühelos das gesamte Werkzeug aus und untersuchen Sie die Kavitätsfüllung, den Pressvorgang und die Einflüsse der Fließfrontausbildung und Quellströmungen. Nicht zuletzt können Sie durch die hochwertige 3D-Technologie Lufteinschlüsse identifizieren, den Einfluss der Heizpatronen auswerten und die Nachvernetzung außerhalb des Werkzeuges betrachten.

 

 

SIGMASOFT® Compression Molding UNTERSTÜTZT DIE LÖSUNG KOMPLEXER Fomrpressfragen VON DER KONSTRUKTION BIS ZUR VERARBEITUNG.

 

 

DAS ERWARTET SIE IN SIGMASOFT®elastomer MIT COMPRESSION MOLDING:

  • Kavitätsfüllung und Pressvorgang vorhersagen
  • Fließfrontausbreitung, Quellströmung, Block-Scher-Strömung und Freistrahleffekte vorhersagen
  • Vernetzungsumsatz und Anvernetzung (Scorch) bereits während der Füllphase berechnen
  • Schergradienten vorhersagen
  • niedrigviskoser Elastomere kalkulieren
  • Vernetzungsgradabhängige Viskosität, Vernetzungszeit und Vernetzungsumsatz (cross-linking) an jeder Stelle des Formteils betrachten
  • Simulation von elektrischen Heizpatronen / Heizschlangen mittels PID-Regelung vornehmen
  • Einfluss von Einlegeteilen auf Formfüllung und Vernetzungsumsatz, wie z. B. Vorheizen und Materialien analysieren
  • Nachvernetzung außerhalb des Werkzeuges und Temperprozesse vorhersagen
  • u.v.m.

 

 

 

Machen SIe SIGMASOFT® ZU IHREM WERKZEUG und ...

... WIR zeigen Ihnen, wie SIE mehr aus Ihren Projekten holen!

MIT EXPERTEN SPRECHEN

 

Unsere inhouse Entwicklung und ein hochausgebildetes Ingenieursteam ist unser Service an Sie!

Erfolgreiche Spritzgusssimulation erfordert einen direkten Kontakt zwischen Anwendern und einem kompetenten Ingenieursteam. Deshalb arbeitet unser Solution Service, unsere Kundenbetreuung und Softwareentwickler mit Ihnen Hand in Hand für Ihren Erfolg!

 

SIE ARBEITEN
SCHON MIT SIGMASOFT®
elastomer?

Dann jetzt Compression Molding freischalten lassen!

MIT EXPERTEN SPRECHEN

 

 

IHR EINBLICK IN UNSERE PRAXISBEISPIELE:

Casestudy

ELASTOMER TROUBLESHOOTING:
DER EINFLUSS VORGEHEIZTER EINLEGETEILE

Casestudy

Wie wichtig ist der Faktor Zeit
beim Spritzgießen?

Casestudy

THERMISCHE ANALYSE LIEFERT “FIRST-SHOT”-ERFOLG IM ELASTOMERSPRITZGUSS